Droht laut Bitcoin Evolution ein Rückgang der Bitcoin- oder Kaufgelegenheit

Ist dies der Beginn eines weiteren Rückgangs der Bitcoin- oder Kaufgelegenheit?

Der Bitcoin-Preis bildete einen kurzfristigen Höchststand nahe 10.200 Dollar und fiel kürzlich gegenüber dem US-Dollar. Der BTC könnte weiter zurückgehen, aber die Haussiers werden wahrscheinlich über $9.500 aktiv bleiben.

Bitcoin Evolution und die Abwärtskkorrektur

Bitcoin korrigiert sich langsam unter 10.000 $ und 9.850 $ gegenüber dem US-Dollar nach unten.
Der Preis durchbrach sogar den Bereich von $9.800 und könnte seine Abwärtskorrektur laut Bitcoin Evolution ausweiten. Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) bildet sich eine wichtige rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe $9.785.
Es besteht die Möglichkeit eines rückläufigen Anstiegs in Richtung $9.500, bevor die Hausse eine Position einnimmt.

Bitcoin könnte seine Korrektur ausweiten

Kürzlich haben wir einen Durchbruch über 10.000 Dollar in Bitcoin gegenüber dem US-Dollar erlebt. Der BTC-Preis konnte jedoch den Widerstand von 10.200 Dollar nicht überwinden, und ein neues Hoch für 2020 wurde in der Nähe von 10.201 Dollar gebildet.

Der Preis begann eine Abwärtskorrektur unterhalb der $10.000-Marke und des 100-Stunden-Durchschnitts. Darüber hinaus konnten die Bären den Preis unter das 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $9.659-Tief zum $10.201-Hoch führen.

Der jüngste Rückgang war so groß, dass die Bitcoin sogar unter dem Unterstützungsniveau von $9.850 gehandelt wurde. Zu Beginn bildet sich eine wichtige rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe der $9.785 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung.

Bitcoin-Preis

Noch wichtiger ist, dass der Preis unter dem 76,4% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $9.659-Tief zum $10.201-Hoch gehandelt wird. Daher besteht das Risiko einer Verlängerung der Abwärtsbewegung unter das $9.659-Schwingtief in naher Zukunft.

Die nächste große Unterstützung für die Bitcoin-Bullen wird in der Nähe der 9.530-Dollar- und 9.500-Dollar-Schwelle gesehen. Außerdem ist die 1,236 Fib-Verlängerungsebene der Aufwärtsbewegung laut Bitcoin Evolution vom $9.659-Tief auf das $10.201-Hoch ebenfalls in der Nähe der $9.530-Ebene.

Weitere Verluste könnten das Tempo für eine größere Abwärtswelle bestimmen, möglicherweise in Richtung des $9.200-Unterstützungsbereichs in naher Zukunft.
Die Bullen sind immer noch unter Kontrolle

Der jüngste Rückgang der Bitcoin könnte als Teil einer Abwärtskorrektur nach dem Schwunghoch von $10.201 angesehen werden. Der $9.500-Unterstützungsbereich könnte in naher Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

Erst wenn der Preis unter $9.200 und $9.000 fällt, müssen sich die Haussiers Sorgen um eine Trendwende nach unten machen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt in der rückläufigen Zone langsam an Dynamik.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD ist auf Talfahrt und liegt jetzt unter der 40er Marke.

Wichtige Unterstützungsniveaus – $9.650 gefolgt von $9.530.

Hauptwiderstandsebenen – $9.850, $10.000 und $10.200.

Du magst vielleicht auch