Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt – was ist zu tun?

Windows meldet den Fehler „Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt“, es gibt ein Problem bei der Registrierung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Fehler beheben können.

Der Fehler wird häufig angezeigt, wenn Sie den Produktschlüssel noch nicht eingegeben haben oder er bereits auf einem anderen PC verwendet wird.
Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie die Kategorie „System und Sicherheit“. Unter dem Punkt „System“ finden Sie ganz unten die „Windows-Aktivierung“. Klicken Sie auf „Produktschlüssel ändern“ oder „Windows aktivieren“. Sie können dann den richtigen oder neuen Code eingeben. Sollte dies nicht funktionieren, können Sie auch hier, Kontakt zu Microsoft aufnehmen.

Deinstallation des Updates KB971033

Zuallererst müssen Sie das Update KB971033 von Ihrem Computer deinstallieren. Beachten Sie jedoch, dass dies nur ein Teil der Lösung ist, um die Meldung „Diese Kopie von Windows ist keine Originalversion“ loszuwerden, und das Problem nicht allein beheben kann. Um das Update KB971033 zu deinstallieren, müssen Sie:

Öffnen Sie das Startmenü.
Suchen Sie nach „Windows Update“.
Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel „Windows Update“ unter „Programme“.
Klicken Sie im linken Bereich auf Installierte Updates anzeigen.

Sobald alle installierten Updates geladen sind und Sie sie im rechten Fensterbereich sehen können, durchsuchen Sie sie, suchen Sie das Update KB971033, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie im Kontextmenü auf Deinstallieren.
Führen Sie den Deinstallationsvorgang durch und starten Sie den Computer neu. Gehen Sie zu Phase 2 über, sobald Ihr Computer hochgefahren ist.

Zurücksetzen des Lizenzierungsstatus Ihres Computers

Nachdem Sie das Update KB971033 deinstalliert haben, müssen Sie den Lizenzierungsstatus Ihres Computers zurücksetzen, damit Sie nicht mehr mit der Meldung „Diese Kopie von Windows ist keine Originalversion“ auf Ihrem Desktop konfrontiert werden. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

Öffnen Sie das Startmenü.
Suchen Sie nach „cmd“.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis „cmd“ und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Dadurch wird eine erweiterte Eingabeaufforderung gestartet, die über Administratorrechte verfügt.

Geben Sie die folgende Befehlszeile in die erweiterte Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste:
slmgr -rearm
Es wird ein Bestätigungsfenster angezeigt. Klicken Sie auf OK.
Starten Sie Ihren Computer neu, und sobald er hochgefahren ist, werden Sie feststellen, dass die Meldung „Diese Kopie von Windows ist keine Originalversion“ nicht mehr angezeigt wird. Ihr Desktop hat immer noch einen leeren schwarzen Hintergrund, aber das müssen Sie selbst beheben, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop klicken, auf Personalisieren klicken und Ihren Desktop-Hintergrund ändern.
Hinweis: Die Befehlszeile SLMGR -REARM ist für 32-Bit-Versionen des Betriebssystems Windows 7 konzipiert und funktioniert mit fast allen 32-Bit-Versionen von Windows 7 und einigen 64-Bit-Versionen von Windows 7. Wenn Sie jedoch diese Befehlszeile verwenden und feststellen, dass die Meldung „Diese Kopie von Windows ist keine Originalversion“ nach dem Neustart des Computers immer noch angezeigt wird, sollten Sie die oben aufgeführten und beschriebenen Schritte wiederholen, aber diesmal die folgende Befehlszeile anstelle von SLMGR -REARM verwenden:

slmgr /rearm
Wenn Sie die Befehlszeile „slmgr -rearm“ oder „slmgr /rearm“ ausführen und eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass „Die maximal zulässige Anzahl von Rearms überschritten wurde“, müssen Sie die folgenden Schritte durchführen, um das Problem zu beheben und mit Phase 2 fortzufahren:

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie versuchen, Restoro Repair zu verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, in denen das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Sie können Restoro herunterladen, indem Sie hier klicken

Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um ein Ausführungsprogramm zu öffnen
Geben Sie regedit.exe in den Ausführen-Dialog ein und drücken Sie Enter.

Öffnen Sie Regedit
Navigieren Sie im linken Fenster zum folgenden Verzeichnis:
HKEY_LOCAL_MACHINE > Software > Microsoft > WindowsNT > Aktuelle Version
Klicken Sie im linken Fenster auf den Ordner SoftwareProtectionPlatform, damit sein Inhalt im rechten Fenster angezeigt wird.
Suchen Sie im rechten Fensterbereich den Registrierungswert SkipRearm, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie im Kontextmenü auf Ändern.
Ändern Sie im Dialogfeld Ändern die Wertdaten für den Schlüssel von 0 auf 1 und klicken Sie auf OK.
Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu. Versuchen Sie Phase 2 noch einmal, wenn Ihr Computer hochfährt, und Sie sollten dieses Mal erfolgreich sein.
Wenn Sie die Befehlszeile SLMGR -REARM oder SLMGR /REARM ausführen und eine Fehlermeldung erhalten, die besagt, dass „SLGMR nicht als interner oder externer Befehl erkannt wird“, kann dies drei Ursachen haben: Sie geben die Befehlszeile falsch ein, Sie geben die Befehlszeile nicht in eine erweiterte Eingabeaufforderung ein, die Sie als Administrator ausführen, oder es besteht ein Problem mit der Datei slmgr.vbs Ihres Computers.

Windows-Aktivierungsumgehung

Ein Lizenzschlüssel für Windows kann nur auf einem Computer aktiviert werden. Haben Sie Windows auf zwei Geräten installiert, oder mit der gleichen DVD, kann es zu Problemen führen. Oder Sie wollen die Hilfe von Microsoft nicht annehmen, dann können Sie die Windows-Aktivierung noch umgehen. Dies ist auch möglich, wenn Sie den Key verloren haben.

Windows 7 lässt sich nicht aktualisieren? So geht’s

März 2018: Microsoft hat eine Update-Beschränkung eingeführt, nach der Benutzer Antiviren-Software installieren müssen, die mit Patches für Spectre und Meltdown kompatibel ist, um Updates in Windows 7 zu erhalten. Benutzer, die Antivirenlösungen verwenden, die diese Kompatibilitätsanforderung nicht erfüllen, werden wahrscheinlich „Bluescreen“-Fehler erhalten.

Microsoft verlangt von allen Anbietern von Antivirensoftware, dass sie die Kompatibilität ihrer Anwendungen durch das Setzen eines Windows-Registrierungsschlüssels bestätigen, aber dies betrifft auch Benutzer, die keine Antivirenlösung haben. Dies kann für Benutzer ohne Antivirenlösung durch die Installation von Microsoft Security Essentials oder durch die Installation eines Registrierungsschlüssels, der von Antivirenlösungen erstellt wird, um die Prüfung durch Windows Update zu bestehen, gelindert werden.

Als dieser Artikel ursprünglich im Jahr 2016 verfasst wurde, waren noch über 40 % der Windows-Nutzer mit Windows 7 ausgestattet. Im Oktober 2020 hat Windows 7 nur noch einen Anteil von 18,5 % am weltweiten Windows-Marktanteil. Dennoch sind dies Millionen von Systemen rund um den Globus, und die Benutzer müssen immer noch wissen, wie sie Windows so weit wie möglich aktualisieren können.

 

Leitfaden für Windows 7-Updates

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie feststellen, ob auf Ihrem Computer 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64) Windows installiert ist und ob Service Pack 1 (SP1) installiert ist.

Öffnen Sie System, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken, mit der rechten Maustaste auf Computer klicken und dann auf Eigenschaften
Unter dem Abschnitt System können Sie den Systemtyp anzeigen. Außerdem können Sie anhand der Informationen zur Windows-Edition erkennen, ob Service Pack 1 installiert ist.
Es wird außerdem empfohlen, die Energieoptionen vorübergehend zu ändern, damit Ihr Computer während des Updatevorgangs nicht in den Ruhezustand versetzt wird.

Wenn Sie Windows 7 nicht von einer Neuinstallation aus aktualisieren, sollten Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen, bevor Sie fortfahren.

Aktualisieren einer neuen Installation

Dieser Vorgang wird schätzungsweise ein bis zwei Stunden in Anspruch nehmen.

Hinweis: Diese Anleitung wurde an einer Stelle mit Elementen aus einem Reddit-Beitrag des Benutzers „good1dave“ aktualisiert. Bitte besuchen Sie den Reddit-Beitrag und geben Sie ihm eine positive Bewertung.

Beginnen Sie mit einer Neuinstallation von Windows 7 Service Pack 1 (SP1) mit installierten Netzwerktreibern. Wählen Sie während des Installationsvorgangs „Später fragen“, wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Update-Einstellungen auszuwählen.
Windows Update-Einstellungen
Wenn Sie während des Installationsvorgangs nicht „Später fragen“ als Update-Einstellung gewählt haben, ändern Sie Ihre Update-Einstellungen über „Start“ > „Windows Update“ > „Einstellungen ändern“ > und wählen Sie „Nie nach Updates suchen (nicht empfohlen)“. Starten Sie dann Ihren Computer neu.
Wenn Ihre Windows 7-Installation nicht das Service Pack 1 enthält, müssen Sie zuerst das Windows 7 Service Pack 1 installieren.
Um das „Convenience Rollup“ zu installieren, müssen Sie zunächst einen vorausgesetzten Patch installieren. Laden Sie das vorausgesetzte KB3020369 herunter und installieren Sie es, auch bekannt als das „April 2015 Servicing Stack Update für Windows 7“. (alternativer Link zu KB3020369-Dateien)
Starten Sie den PC neu, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden.
Laden Sie die entsprechende Version von KB3125574, bekannt als „Convenience Rollup“, herunter und installieren Sie sie
Option 1: Direkte Download-Links
x64 (64-Bit)
x86 (32-Bit)
Option 2: Verwenden Sie den Microsoft Update Catalog (versuchen Sie einen anderen Browser, falls Probleme auftreten)
Starten Sie den PC neu, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden
Laden Sie die entsprechende Version von KB3138612 mit dem Namen „Windows Update Client für Windows 7 und Windows Server 2008 R2″ herunter und installieren Sie sie: März 2016“. (alternativer Link zu KB3138612-Dateien)
Starten Sie den PC neu, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden.
Laden Sie die entsprechende Version von KB3145739 herunter und installieren Sie sie, bekannt als „Microsoft Security Bulletin MS16-039 – Sicherheitsupdate für die Microsoft-Grafikkomponente (3148522).“ (alternativer Link zu KB3145739-Dateien)
Starten Sie den PC neu, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden
Laden Sie die entsprechende Version von KB3172605 herunter und installieren Sie sie, bekannt als das „Juli 2016 Update Rollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1.“ (alternativer Link zu KB3172605-Dateien)
Starten Sie den PC neu, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden.
Aufgrund der von Microsoft im März 2018 auferlegten Anforderungen ist eine Überprüfung auf Spectre- und Meltdown-kompatible Antivirenlösungen erforderlich, um Updates zu erhalten. Inkompatible Antivirenlösungen sind dafür bekannt, dass sie Fehler beim Anhalten verursachen (blauer Bildschirm). Stellen Sie sicher, dass Ihre Antivirensoftware auf dem neuesten Stand ist, wenn Sie eine installiert haben. Wenn Sie keine Antivirensoftware installiert haben, installieren Sie entweder Microsoft Security Essentials oder folgen Sie der Anleitung von Microsoft, um einen Registrierungsschlüssel zu installieren, der das Fehlen von Antivirensoftware ignoriert.
Installieren Sie das „Service Stack Update (SSU) vom 12. März 2019“ KB4490628
Installieren Sie das „SHA-2 Code Signing Support Update für Windows Server 2008 R2, Windows 7 und Windows Server 2008: September 23, 2019 “ KB4474419
Installieren Sie das „Service-Stack-Update (SSU) vom 10. Dezember 2019“ KB4531786
Installieren Sie das neueste Update-Rollup vom 10. Dezember 2019, das vor dem Ende des Mainstream-Supports für Windows 7 veröffentlicht wurde. Denken Sie daran, Ihren Computer nach der Installation neu zu starten, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden. KB4530734 herunterladen.
Gehen Sie zu „Start“ > „Windows Update“ > „Einstellungen ändern“ > und stellen Sie im Fenster „Update-Einstellungen“ entweder „Empfohlene Einstellungen verwenden“ oder „Nur wichtige Updates installieren“ ein.
Wichtig: An dieser Stelle sollten Sie Windows Update normal ausführen können. Es wurde jedoch beobachtet, dass Windows Update manchmal noch Service Pack 1 (SP1) als Update anbietet, auch wenn Sie bereits Service Pack 1 verwenden. Wenn Sie dies in der Liste der angebotenen Updates sehen, heben Sie die Auswahl des Updates auf, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Update und wählen Sie die Option „Ausblenden“.

Für Microsoft-Kunden, die Lizenzen für erweiterte Sicherheitsupdates erworben haben, sind neuere monatliche Rollups und andere Updates verfügbar. Wenn Sie jedoch nicht über diese Lizenzen verfügen, können Sie Windows 7 wahrscheinlich nicht weiter aktualisieren. Sie sollten planen, auf Windows 10 zu aktualisieren oder auf eine moderne Linux-Distribution umzusteigen, um die Sicherheit Ihres PCs zu gewährleisten.

Gráfico: Chainlink (LINK) Revisits $18, Why It Could Soon Breve Break $20

O Chainlink (LINK) aumentou 15% e quebrou muitos obstáculos perto de $16,20, semelhante ao bitcoin e ao etéreo. O preço está testando uma barreira importante a $18,00, acima da qual poderia testar $20,00.

  • O preço da ficha chainlink está mostrando muitos sinais positivos acima do nível de $16,20 em relação ao dólar americano.
  • O preço agora está testando a resistência de $18,00 e está bem acima da média móvel simples de 100 (4 horas).
  • Houve uma quebra acima de uma linha chave de tendência de baixa com resistência a $16,20 no gráfico de 4 horas do par LINK/USD (fonte de dados do Kraken).
  • É provável que o preço acelere mais se houver uma quebra clara acima do nível de $18,00.

Rally Chainlink (LINK) Poderia Reunir o Momentum

Nas últimas sessões, houve um aumento constante de Bitcoin Machine, Ethereum, bitcoin cash, chainlink (LINK), e outros grandes altcoins. O preço LINK quebrou um grande obstáculo perto de $16,20 para iniciar o atual movimento ascendente.

Houve também uma quebra acima de uma linha chave de tendência de baixa com resistência a $16,20 no gráfico de 4 horas do par LINK/USD. O par ganhou ritmo acima de $17,00 e chegou até a ultrapassar o nível de resistência de $18,00.

Parece que o preço está novamente lutando para ganhar ritmo acima do nível de $18,00. Uma alta é formada perto de $18,75 e o preço está atualmente corrigindo mais baixo. Está sendo negociado abaixo de $18,00. Um suporte inicial no lado negativo está perto do nível de $17,25.

O nível de retração das fibras de 23,6% do recente aumento de $12,48 de baixa para $18,76 de alta também está próximo do nível de $17,25. Se houver mais desvantagens, o preço pode continuar a descer para $16,20.

No lado positivo, a zona de $18,00 é uma área chave para a quebra. A próxima grande resistência para o LINK está próxima do nível de $18,50. Um fechamento acima dos níveis de $18,00 e $18,50 poderia abrir as portas para um aumento maior a curto prazo. A próxima parada poderia ser de $20,00, seguida de $20,40.

Diminuições Suportadas?

Se houver uma nova queda, é provável que o preço da chainlink encontre compradores próximos ao nível de $16,20. O próximo grande apoio no lado negativo é perto da zona de $15,60 (uma zona multi-toque).

O nível 50% de retração de fibras do recente aumento de $12,48 de oscilação baixa para $18,76 de alta também está perto do nível de $15,60 para fornecer suporte.

Indicadores técnicos

MACD de 4 horas – O MACD para LINK/USD está ganhando impulso na zona de alta.

RSI (Índice de Força Relativa) de 4 horas – O RSI para LINK/USD está atualmente próximo do nível 70.

Principais níveis de suporte – $17,25, $16,20 e $15,60.

Níveis de Resistência Maior – $18,00, $18,50 e $20,00.

Pourquoi je n’investis pas dans un burger Bitcoin sans rien : Kevin O’Leary de Shark Tank

Bien qu’elle ait critiqué Bitcoin, la star de Shark Tank a également déclaré que l’actif numérique pourrait devenir „quelque chose d’une valeur énorme“ si les régulateurs le soutenaient.

L’homme d’affaires Kevin O’Leary, qui apparaît dans l’émission de télé-réalité Shark Tank, semble se défaire des déclarations qu’il a faites en décembre indiquant qu’il pourrait acheter plus de bitcoin.

Dans un épisode de sa série sur YouTube publié aujourd’hui et intitulé „Pourquoi je n’investis pas dans Bitcoin“, O’Leary s’est entretenu avec Anthony „Pomp“ Pompliano, le spécialiste des bitcoins, et a qualifié Bitcoin (BTC) de „burger géant sans rien“ en raison de sa valeur en tant qu’actif. Il a fait valoir qu’il serait incapable de réaliser „une transaction significative“ en utilisant l’actif crypté en raison de l’incohérence des cadres réglementaires dans le monde.

Je compare la valeur de l’actif de Bitcoin à la valeur de l’actif de toutes les choses échangées et Bitcoin est toujours un „nothing burger“ – un géant „nothing burger““, a déclaré M. O’Leary. „La raison pour laquelle je dirais que c’est le cas est que toutes les institutions ne sont pas prêtes à jouer le jeu“.

La star de Shark Tank n’est cependant pas complètement contre Bitcoin.

Il est apparu dans un épisode du podcast de Pomp en décembre et a révélé qu’il possédait déjà une certaine CTB et qu’il pourrait envisager d’investir entre 1 et 2,5 % de son portefeuille dans l’actif crypto à l’avenir. Dans sa vidéo YouTube d’aujourd’hui, l’homme d’affaires a déclaré que Bitcoin avait le potentiel de devenir „quelque chose d’une valeur énorme“ si les régulateurs des différents pays devaient soutenir les actifs numériques :

„S’il y avait une tentative de prendre le Bitcoin lui-même ou une autre monnaie […] qui pourrait être échangée partout avec l’accord du régulateur et serait agnostique – en d’autres termes, vous pourriez l’échanger pour acheter des actifs en Suisse, l’échanger pour acheter des actifs en France, ou en Angleterre, ou aux États-Unis […] tout le monde prendrait cette monnaie numérique.“

O’Leary est connu pour ses surnoms colorés mais critiques. Il a déjà qualifié les actifs numériques de „crypto-craps“ et les bitcoins de „monnaie non réelle“ et de „monnaie frauduleuse“.

Bitcoin overgår Warren Buffett-firmaet Berkshire Hathaway

Bitcoin overgår Warren Buffett-firmaet Berkshire Hathaway etter markedsverdi

Bitcoin kommer nærmere og nærmere $ 30 000-marken og interessen for den øker.

Bitcoin (BTC) har registrert det høyeste transaksjonsvolumet siden begynnelsen av 2018. Data antyder at stadig flere investorer kommer inn i markedet.

Tall fra kjedeanalyseressursen Bitcoin Profit Digital Assets Data viser at det nest største Bitcoin-transaksjonsvolumet ble nådd i desember 2020.

BTC-transaksjonsvolum treffer rekord

Volumet ligger på $ 252,37 milliarder dollar, og i løpet av de siste timene i desember kan tallet øke ytterligere.
Bitcoin-transaksjonsvolum 1-måneders diagram. Kilde: Data om digitale eiendeler

Andre indikatorer, som antall ubehandlede transaksjoner i Bitcoin mempool og nettverkstransaksjonsgebyrer, peker også på økt aktivitet generelt.

Som Cointelegraph rapporterte, er det flere og flere lommebøker med store og små aksjer.

I mellomtiden har Google Trends registrert det høyeste antallet søk på verdensbasis etter begrepet „Bitcoin“ siden februar 2018.

I følge vanlige kilder og erfarne kryptohandlere er årsaken til dette på grunn av oksemarkedet som har fortsatt denne uken. Pr. Pressetid var Bitcoin opp til $ 29 300.

Til 539 milliarder dollar overgikk den største kryptovalutaen markedsverdi for finansgiganten Berkshire Hathaway i går. Administrerende direktør Warren Buffett beskrev Bitcoin en gang som en „rottegift i kvadrat“.

Ether: Fortsatt veldig sterk utvikling

Til tross for 290 prosent vekst siden begynnelsen av året, er Bitcoin dverg i forhold til utviklingen av det største altcoinet, Ether (ETH). Som bekreftet av Digital Assets Data har ETH / USD-paret fått nesten 500 prosent siden 1. januar. Sammenlignet med lavpunktene i mars er trenden enda sterkere.

I en serie tweets på onsdag gjorde Bobby Ong, skaper av prisdata-nettstedet Coingecko, sine spådommer for kryptomarkedet i 2021. Blant de store tokens forventes Ether å registrere høyere transaksjonsgebyrer igjen, men overgår den nåværende høyeste tiden fra 2018.

„ETH vil bryte heltidshøyden på $ 1500, hovedsakelig drevet av DeFi-rommet. Bensinladningene vil skyte i været igjen, og viser problemer med skalerbarhet,“ skrev han.

„Vi vil tilbringe mesteparten av året på å koordinere en skalerbarhetsløsning på andre nivå. Jeg tror ZK Rollup vil få grep mot slutten av året.“

For Bitcoin forutsier Ong en prisutvikling mot 100.000 amerikanske dollar. I tillegg bør det også innføres et børsnotert fond, og den første sentralbanken bør inkludere Bitcoin i beholdningen.

Bitcoin price drops 6.5% in minutes after facing sales pressure of $28,400

An unrestrained high run is interrupted by sellers over $28,000, with Bitcoin continuing to see great volatility on Sunday.

The Bitcoin (BTC) reached a new all-time high of $28,400 before falling thousands of dollars on December 27th – in the latest chapter in its Christmas frenzy.

BTC loses $1,900 in minutes

Data from Cointelegraph Markets, Coin360 and TradingView showed gains in the BTC/USD pair and then loss of large amounts in terms during Sunday’s trading.

After reaching 15% of gains in 24 hours, Bitcoin Legacy found strong selling pressure above $28,000. Unable to sustain its extremely fast upward trajectory, the largest cryptomeda fell to $26,500.

To date, volatility has ensured that no firm direction of the market is under control, as the BTC/USD fluctuated around $27,000.

Analyst: „The ‚bullish rally‘ has begun“

As the Cointelegraph published earlier in the day, Bitcoin has broken several records with its most recent moves, including exceeding a market value of $500 billion for the first time.

In addition, Monday should see the biggest gap in the Bitcoin futures markets ever created.

This will be the biggest CME gap in history pic.twitter.com/IWBsyQsXab

– Saylor Moon Fan Club (@cryptoSqueeze) December 27, 2020

Since it overcame the $24,000 resistance, Bitcoin has traded in unknown territory with only improvised sales levels, creating fiction in what appears to be an increasingly parabolic market.

With institutional investors taking a break, the conversation turned to retail buyers, fuelling the final phase of Bitcoin’s bull race.

„The bullish cycle has begun as more and more players are beginning to adopt Bitcoin and cryptomoedas,“ said Cointelegraph Markets analyst Michaël van de Poppe to Twitter followers.

Van de Poppe continued to look at $19,500 as a possible shrinkage zone, with altcoins in line to benefit from the Bitcoin example once their own earnings decrease – potentially next month.

Binance’s order book data, however, shows that a formidable $30,000 sales wall is likely to be the next major obstacle for BTC bulls.

El precio de las acciones de Greenpro aumenta en un 103% con Bitcoin Buy

La firma de inteligencia empresarial aumentó el precio de sus acciones después de anunciar un nuevo fondo de Bitcoin.

No se pierda las noticias en movimiento del mercado

Reciba informes diarios sobre criptografía e informes semanales del mercado de Bitcoin directamente en su bandeja de entrada.

La firma de inteligencia empresarial Greenpro ha anunciado planes para crear un fondo de inversión de Bitcoin.

La firma tiene la intención de recaudar hasta $ 100 millones para el fondo e invertir también su propio efectivo.

El plan se asemeja a la inversión de Bitcoin anterior de MicroStrategy.

Greenpro Capital Corp. planea crear un fondo de inversión de Bitcoin , como se anunció en un comunicado de prensa publicado hoy.

Bitcoin agregado a las hojas de balance

CK Lee, director ejecutivo de Greenpro, dice que la empresa „cree plenamente en $ BTC como reserva de valor“. Lee dice que ha dado instrucciones a los banqueros de inversión de la compañía para que vendan instrumentos de deuda a inversores para recaudar hasta $ 100 millones para la inversión de Bitcoin. Agrega que la propia firma también invertirá su propio efectivo en Bitcoin.

Los estrategas de Greenpro creen que Bitcoin y otras criptomonedas importantes como Ethereum tienen una mayor probabilidad de apreciación del precio que las tenencias de moneda fiduciaria. Agrega que numerosos bancos, fondos de cobertura, compañías de seguros e instituciones están interesados en las inversiones de Bitcoin.

Greenpro realizará su inversión a través de una subsidiaria, CryptoSX.

El precio de las acciones de Greenpro (GNPR) subió un 103% a máximos de 2,60 dólares después del anuncio.

Otros inversores corporativos

En noticias similares, el precio de las acciones de Marathon aumentó más del 30% después de que firmó un acuerdo de $ 170 millones con el fabricante de hardware de minería de Bitcoin Bitmain. La minera más grande de América del Norte agregará 70,000 mineros S19 a su granja existente de 33,000 unidades para diciembre de 2021.

Microstrategy, sin embargo, sigue siendo la empresa que cotiza en bolsa más importante con una inversión en Bitcoin. La compañía invirtió $ 475 millones el año pasado y recaudó otros $ 650 millones a través de notas convertibles senior el mes pasado, para una inversión total de Bitcoin superior a $ 1 mil millones .

El precio de Bitcoin ha aumentado un 37% desde principios de mes y un 275% hasta la fecha. Durante los mercados alcistas hiperactivos, las asignaciones del mercado de valores a Bitcoin han actuado como un potente catalizador para un repunte.

Bitcoin se cotizaba a $ 27,100 en el momento de la publicación

Slajdy Bitcoinów Poniżej 22.800 USD

We wtorek, 22 grudnia, największa krypto waluta według pułapu rynkowego na krótko zsuwa się poniżej 23.000 dolarów. W czasie prasy, Bitcoin (EXANTE: Bitcoin) jest notowany na 22.562 USD (-5.91%). Zapisz się do naszego kanału Telegram, aby być na bieżąco z najnowszymi wiadomościami kryptograficznymi i blokowymi.

exante.eu/trade Chart pary transakcyjnej USD/BTC od EXANTE Ze swojej strony, Ethereum spadło o -7.91% do 593.79 dolarów. XRP stracił najwięcej (-19.24%) i obecnie handluje na poziomie 0.456 dolarów. Łączny limit rynku krypto walutowego wynosi ponad 628 mld dolarów.

Zespół analityków FxPro twierdzi, że inwestorzy instytucjonalni mają silny wpływ na dynamikę cen na rynku kryptograficznym, dlatego też występuje niewielka rotacja aktywów. Analitycy dodali: „Altcoins wykazuje bardziej dramatyczne spadki, ponieważ w sektorze tym są bardziej impulsywni inwestorzy detaliczni“.

iHodl wcześniej poinformował, że giełda krypto walutowa EXMO zawiesiła wszystkie operacje wypłat, ponieważ od 21 grudnia o godzinie 2:27:02 UTC wykryła kilka dużych wypłat ze swoich gorących portfeli. Binance zawiesza usługi transakcyjne nad emisją z Matching Engine EXMO stracił następujące waluty cyfrowe: BTC, XRP, ZEC, USDT, ETC i ETH w EXMO. Nieznanemu hakerowi udało się uzyskać dostęp do gorących portfeli giełdy i wycofać prawie 5% wszystkich aktywów.

“BAM!” – Stablecoin Tether breaks record of US $ 20 billion

The market-leading stablecoin is being pulled to new heights in the slipstream of Bitcoin.

The market-leading Stablecoin Tether ( USDT ) has achieved a market capitalization of over US $ 20 billion for the first time.

As the stablecoin data on December 18 show, Bitcoin Lifestyle is now worth $ 20 billion, which will further strengthen its position as the fourth largest cryptocurrency.

Tether doubled since September

„Tether has just cracked a market capitalization of US $ 20 billion,“ as the corresponding message on Twitter says. And further:

„This fantastic milestone is further confirmation that Tether has expanded its leading position as the cryptocurrency with the highest liquidity, stability and trustworthiness!“

The market capitalization of stablecoins has recently increased at a record pace , with the then record of 10 billion US dollars only broken three months ago.

Tether CTO Paolo Ardoino euphorically underscores the new record with a simple “BAM!” On Twitter

The steadily increasing creation of new currency units by Tether, the so-called „minting“, has repeatedly caused controversy in the past, as some market researchers fear that the Bitcoin ( BTC ) price will be artificially increased as a result. In addition, there are still allegations against iFinex, the company that operates both Tether and the Bitfinex crypto exchange, which is adding fuel to the fire.

The demand for tether is nonetheless unbroken, as the stablecoin is an important bridge to other cryptocurrencies and DeFi tokens. The USDT has now further expanded its market leadership among „stable value“ coins.

Blockchain use in Europe: EU Commission presents comprehensive analysis

The EU Commission’s observatory and forum for blockchain technology has presented a comprehensive report on the use of blockchain in its member states.

The Center and the Forum for Block chain technology of the EU commission has made a comprehensive report to the block chain use its Member States on 3 December published .

The report with the name “EU Blockchain Ecosystem Developments” describes on 200 pages in fact sheets for individual EU member states the respective use of blockchain technology. This differentiated view is important in view of the widely varying development status and differences in laws and regulations .

After a general inventory for the respective country, the report is devoted in separate sections to the topics of blockchain adaptation in individual areas, the national startup scene and the respective blockchain community.

Each country factsheet is rounded off by a list of the most important blockchain startups and an assessment by two country experts.

The situation in the DACH region

The report confirms that Germany has a “very active blockchain ecosystem of companies and enthusiasts, especially in the city of Berlin”. There are also hundreds of nationally active companies, university degrees and training programs related to blockchain, as well as academic commitment to research and technology development.

Particular emphasis is placed on the blockchain strategy adopted by the federal government in 2019 , which will help Germany take on a leading role in the future when it comes to blockchain.

In comparison, Austria has chosen a “laissez fair” approach, the report says. There they limit themselves to „monitoring developments in the area of decentralized finance and issuing warnings to investors if necessary“. There is no specific legislation for crypto assets and existing regulations are applied to blockchain innovations. As part of the public-private partnership model, the Austrian Blockchain Center is also actively promoting the use and further development of blockchain technology.

Switzerland , which is also analyzed in the report, is described by the authors as Europe’s most mature blockchain ecosystem and a global hotspot, with particular importance for Zug, which is advertised as the Crypto Valley.

In this regard, actors based in Switzerland such as the Ethereum Foundation , Dfinity, Polkadot , Bitmain , Tezos , Cardano , Cosmos and the Libra Foundation are named . The outlook remains positive in view of the expected regulatory measures and the generally low tax level.

EU Commission strives for uniform regulation

As the proposals submitted by the EU Commission in September to regulate the crypto sector show, this blockchain technology and especially crypto currencies are taking very seriously. The present report by the Observatory is a comprehensive inventory that allows legislators, politicians and market participants to get a comprehensive overview.